MENÜ
Bildung
Bildung

Sozialversicherungsfachmann

Als Fachmann Sozialversicherungen arbeiten Sie in einem Bereich mit grosser volkswirtschaftlicher Bedeutung, entsprechend wichtig ist die korrekte Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und Grundlagen. Die Weiterbildung an der Handelsschule KV Basel vermittelt die für diese verantwortungsvollen Aufgaben notwendigen beruflichen Handlungskompetenzen und bereitet Sie umfassend auf die eidg. Prüfung vor. Mit dem eidg. Fachausweis steigern Sie Ihr Potential auf dem Arbeitsmarkt. Denn sowohl Sozialversicherungen als auch Sozialdienste aller Art sowie Unternehmen und Verwaltungen rekrutieren ihr Personal aus dem Kreis dieser eidg. qualifizierten Fachkräfte.

mehr...
Dauer: 3 Semester | 351 Lektionen
Stundenplan: Start Januar: Di/teilweise Do
nächster Start: 12.01.2021
Preis: CHF 5'600 Bundesbeitrag

 
Kurskosten CHF

10'300

 
Lehrmittel CHF

900

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel CHF

11'200

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%) CHF

5'600

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive KurskostenCHF

5'600

 

Anteilige Semestergebühren
1. Semester
2. Semester
3. Semester



CHF
CHF
CHF



3'880
3'440
3'880


Preis: CHF 5'345 Bundesbeitrag
Sie sparen CHF 255

KV-Mitgliedschaft beantragen

 
Kurskosten CHF

9'790

 
Lehrmittel CHF

900

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel CHF

10'690

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%) CHF

5'345

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive KurskostenCHF

5'345

 

Anteilige Semestergebühren
1. Semester
2. Semester
3. Semester


CHF
CHF
CHF


3'710
3'270
3'710

 
nicht verfügbar
Kursinhalt

Auf dem Stundenplan stehen folgende Unterrichtsfächer:

Fach
AHV
Krankenversicherung KV
Militärversicherung MV
Koordination/Geschichte
Sozialhilfe
Invalidenversicherung IV
Erwerbsersatzordnung EO
Ergänzungsleistungen AHV/IV
Arbeitslosenversicherung
Berufliche Vorsorge
Mutterschaftsentschäd.
Soziale Sicherheit
Familienzulagen
Recht
Unfallversicherung UV

Im Anschluss an den dreisemestrigen Lehrgang findet ein prüfungsvorbereitendes Intensiv-Repetitorium statt, welches im Intensivkurs innerhalb der zwei Semester ebenfalls stattfindet.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Personen, welche sich im Bereich Sozialversicherungen weiterbilden möchten und bereits Berufspraxis in diesem Tätigkeitsbereich aufzuweisen haben. Engagierten Mitarbeitenden im Sozialversicherungs- und Personaladministrationsbereich bietet die Weiterbildung zum Sozialversicherungs-Fachmann die Möglichkeit, einen anerkannten Leistungsausweis über breites Wissen und vielseitige Fähigkeiten zu erwerben.

Voraussetzungen für die Kursteilnahme
  • abgeschlossene Grundbildung
  • Berufspraxis

Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung
  • abgeschlossene Grundbildung (3-jährige Berufslehre, Handelsmittelschule, Matura oder gleichwertige Ausbildung) und 3 Jahre Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich oder
  • Berufsattest einer mindestens 2-jährigen beruflichen Grundbildung und 5 Jahre Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich
Titel, Zertifikate & Prüfungen

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung und der eidgenössischen Prüfungen erhalten Sie die Zertifikate:

Fachmann
Sozialversicherungen
Fachmann Sozialversicherungen
mit eidg. Fachausweis
Fachmann
Sozialversicherungen
Fachmann Sozialversicherungen
Externer Prüfungsträger

Prüfungsreglement, Zulassungsbedingungen, Anmeldeverfahren und Gebühren sind unter www.examen.ch einzusehen.


Perspektiven

Berufsbild

Als Inhaber des eidg. Fachausweises verfügen Sie über umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten, um anspruchsvolle Sachbearbeitungsfunktionen in diesem Bereich ausführen zu können. So bearbeiten Sie beispielsweise Fragestellungen auf Beitrags- und Leistungsseite kompetent und professionell. Sie sind in der Lage, situationsabhängig und auf Basis des geltenden Rechts Beiträge und Leistungen zu bestimmen sowie relevante Entscheide rechtlich und formal korrekt zu kommunizieren. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen entscheidenden Beitrag für die zuverlässige und rechtsgleiche Anwendung des Systems der sozialen Sicherheit in der Schweiz. Sie werden primär in den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherungen eingesetzt, zudem auch häufig in der öffentlichen Verwaltung sowie in den Bereichen Treuhand, Sozialhilfe, Personalmanagement und Salärwesen.

Wie weiter?

Als Fachmann Sozialversicherungen und mit anschliessender zweijähriger Berufspraxis in diesem Bereich erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Aufnahme der Weiterbildung zum eidg. Diplomierten Sozialversicherungs-Experten. Als solche sind Sie in der Lage, selbstständig als anerkannter Spezialist in verschiedenen Zweigen der Sozialversicherungen tätig zu sein.


Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15
4002 Basel

Sekretariat Berufsschule
Tel. 061 295 63 60

Sekretariat Weiter- & Kaderbildung
Tel. 061 295 63 63