MENÜ
News
News
Ausblenden Details
 
Mittwoch, 3. Juni 2020

BIVO22 - Fit für die digitale Arbeitswelt

Mit der BIVO22 wird die kaufmännische Ausbildung grundlegend reformiert. Die Digitalisierung, die Flexibilisierung des Arbeitsmarkts sowie die anhaltende Entwicklung hin zur Dienstleistungsgesellschaft verändern die Arbeitswelt rasant. Unsere jungen Kaufleute sollen mit der reformierten Ausbildung fit für eine erfolgreiche berufliche Zukunft sein.

Lesen Sie hier weiter.

Ausblenden Details
 
Mittwoch, 3. Juni 2020

Bildung 4.0 - Digitaler Unterricht

Durch die neue Situation mit Fernunterricht (Distance Learning), welche die COVID 19-Pandemie ausgelöst hat, wurde in kürzester Zeit der digitale Unterricht eingeführt und das Projekt Bildung 4.0 hat einen regelrechten Schub erhalten.

Hier geht es zu weitere Informationen zur Bildung 4.0 - Digitaler Unterricht.

Ausblenden Details
 
Mittwoch, 3. Juni 2020

Sichtbarkeit Noten und Absenzen

Die HKVBS plant die Erweiterung der Schuladministrationslösung um zwei weitere Funktionen. Ab August 2020 erhöhen wir für die Lernenden und auch für Sie die Transparenz mit der Sichtbarkeit von Noten und Absenzen. Was ist der Gewinn für die Lernenden und für Sie als Berufsbildnerin/Berufsbildner?

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Ausblenden Details
 
Mittwoch, 3. Juni 2020

Newsletter Januar 2020

Ausblenden Details
 
Montag, 25. Mai 2020

Boreout: Langeweile, die krank macht

Am Arbeitsplatz gehört Stress heutzutage fast schon zum guten Ton. Wer nicht gestresst ist, ist scheinbar nicht wichtig. Was jedoch viele nicht wissen: Auch Langeweile im Job kann krank machen. Boreout nennt man das. Doch was hilft, wenn man unterfordert ist? Wenn einen das, was man täglich macht, nicht wirklich interessiert? Die Handelsschule KV Basel klärt auf und zeigt in vier Punkten, was hilft.
Ausblenden Details
 
Montag, 27. April 2020

+++ Update +++ Infoanlässe ab Juni +++

Die Infoanlässe der Weiter- und Kaderbildung finden nach derzeitiger Planung ab 8. Juni 2020 wieder bei uns im Schulhaus statt. Sollte sich diese Einschätzung coronabedingt ändern und wir bis zu den Sommerferien weiterhin Online-Infoanlässe durchführen müssen, gelangen Sie mit einem Klick auf diese Meldung zu den entsprechenden digitalen Klassenzimmern für die Infoanlässe.
Ausblenden Details
 
Montag, 6. April 2020

Musst du wirklich ständig erreichbar sein?

Wenn wir früher das Büro verlassen haben, hatten wir Feierabend. Wenn wir nicht zuhause waren, konnte uns niemand erreichen. Mit dem Aufkommen des Natels hat sich dies verändert, wir waren telefonisch immer erreichbar. Das Smartphone hat dies noch verstärkt, dank WhatsApp und anderer Messenger sind der ständigen Erreichbarkeit keine Grenzen gesetzt.
Ausblenden Details
 
Mittwoch, 25. März 2020

Erreichbarkeit Berufsschule und Weiter-/Kaderbildung

Gemäss Bundesratsbeschluss öffnet die Handelsschule KV Basel voraussichtlich am 8. Juni 2020 ihre Türen wieder. 

Die Lernenden erhalten ab 20. April 2020 Fernunterricht gemäss Stundenplan.


Details dazu finden Sie auf folgenden Infoseiten:


Klicken Sie hier um die Erreichbarkeit der Abteilungen einzusehen.

Ausblenden Details
 
Freitag, 13. März 2020

So gelingt Homeoffice

Das neuartige Corona-Virus ist in aller Munde. Um die Mitarbeitenden besser zu schützen, verordnen mehr und mehr Firmen ihren Angestellten Homeoffice. Aber was braucht es überhaupt, um aus den eigenen vier Wänden produktiv arbeiten zu können, und für wen macht eine Homeoffice-Regelung eigentlich Sinn? Die Handelsschule KV Basel nennt neun Punkte für ein gutes Gelingen.
Ausblenden Details
 
Freitag, 21. Februar 2020

Produktivitäts-Apps: Mit dem Smartphone produktiv und organisiert sein

Egal ob im Büroalltag oder im Homeoffice: das Smartphone kann schnell zur Ablenkung werden. Hat mir gerade jemand per Whatsapp geschrieben? Was ist neues auf Instagram gepostet worden? Welche neuen Videos gibt es auf TikTok? Experten raten daher, das Smartphone beim Arbeiten ausser Sichtweite aufzubewahren. Das muss aber nicht sein. Es gibt auch eine andere Lösung: Produktivitäts-Apps. Wie es der Name vermuten lässt, helfen diese dabei, produktiv und organisiert zu arbeiten. Die Handelsschule KV Basel zeigt Ihnen eine Auswahl an Produktivitäts-Apps und bei welchen es sich wirklich lohnt, sie zu installieren.

Fiona Boos: «Eine tolle und lehrreiche Erfahrung»

Wir gratulieren Fiona Boos herzlich zur Finalteilnahme bei der Wahl zum Lehrling des Jahres 2019. Sie absolviert die Ausbildung zur Kauffrau EFZ in der Branche Handel, ihr Lehrbetrieb ist die Manor AG. Bei uns an der Handelsschule KV Basel absolviert sie die Berufsschule.

Die Teilnahme am Wettbewerb beurteilt sie im Nachhinein durchweg positiv. «Ich wusste vorher ja nicht, was mich erwartet. Aber ich bin von Natur aus ein Mensch, der offen an Dinge herangeht. Und nun habe ich gesehen, dass ich auch an unbekannte Herausforderungen herangehen kann und keine Angst davor haben muss, wenn ich etwas nicht kenne», so die 18-Jährige. Ihr Engagement sieht sie vor allem auch hilfreich hinsichtlich ihres kommenden Karrierewegs. «Wenn ich im Beruf vorankommen will, muss ich vielleicht auch einmal an ein Assessment Center. Da weiss ich auch nicht, was mich erwartet. Also Augen zu und durch.»

Im Finale hat Fiona letztendlich den 4. Platz belegt, gönnt der Gewinnerin Hosanna-Joy Jayanadan den Sieg aber von Herzen. «Ich finde es toll, dass ich dabei sein durfte. Und Hosanna-Joy hat den Sieg wirklich verdient, sie hat das auf der Bühne super gemacht.» Überhaupt zeigt sich Fiona begeistert vom Contest-Tag im Oktober und dem abschliessenden Bühnenevent im November. Der Contest-Tag sei zwar sehr anstrengend gewesen, da man viele spontane Leistungen habe zeigen müssen. Insgesamt habe die Gruppe der Finalisten aber super zusammengehalten und letzten Endes habe jeder jedem den Sieg gegönnt.

Fionas Familie ist natürlich mächtig stolz auf sie, genauso wie wir als Handelsschule KV Basel. Wir wünschen Fiona alles Gute für die private und berufliche Zukunft. Grosse Pläne in Richtung beruflicher Spezialisierung hat sie bereits: «Nach meinem Lehrabschluss im Sommer möchte ich Musik Management studieren. Das heisst aber, dass ich wohl zuvor noch meine Berufsmatur absolvieren werde, um die Studienzulassung zu bekommen.» Für uns als HKVBS heisst das: Vielleicht bleibt Fiona uns sogar noch ein weiteres Jahr erhalten, bevor wir sie in die weite Welt der Musik- und Medienindustrie entlassen.

Welchen beruflichen Weg Fiona auch immer wählen wird, mit ihrer abgeschlossenen kaufmännischen EFZ-Ausbildung und mit der Berufsmaturität stehen ihr viele Wege offen und sie wird bestens gerüstet sein, neue Herausforderungen anzugehen.


Publiziert am Montag, 2. Dezember 2019.


wird geladen...
Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15
4002 Basel

Sekretariat Berufsschule
Tel. 061 295 63 60

Sekretariat Weiter- & Kaderbildung
Tel. 061 295 63 63