MENÜ
Bildung
Bildung
Ausblenden Details

Sachbearbeiter Immobilienbewirtschaftung

Der Zertifikatslehrgang vermittelt Grundkenntnisse in der gesamten Immobilienbewirtschaftung. Die Teilnehmenden lernen, Mietliegenschaften zu bewirtschaften, Aufgaben des Inkassos zu übernehmen sowie versicherungstechnische Fragen zu klären.

165 Lektionen | Modell A: Mo | Modell B: Di, Do | CHF 5'900 | nächster Start: 14.10.2019

Sachbearbeiter Immobilienbewirtschaftung

Dauer
Modell A: 15 Monate | Modell B: 7 Monate | 165 Lektionen
Stundenplan
Modell A: Montag Modell B: Dienstag/Donnerstag
nächster Start
14.10.2019
weitere Termine

Der Zertifikatslehrgang vermittelt Grundkenntnisse in der gesamten Immobilienbewirtschaftung. Die Teilnehmenden lernen, Mietliegenschaften zu bewirtschaften, Aufgaben des Inkassos zu übernehmen sowie versicherungstechnische Fragen zu klären. Weitere Inhalte aus dem Kosmos der Immobilienbewirtschaftung runden die Weiterbildung ab. Es besteht zudem die Möglichkeit, die modularen Themengebiete separat als Assistenzkurz zu besuchen.

mehr...

Der Zertifikatslehrgang vermittelt Grundkenntnisse in der gesamten Immobilienbewirtschaftung. Die Teilnehmenden lernen, Mietliegenschaften zu bewirtschaften, Aufgaben des Inkassos zu übernehmen sowie versicherungstechnische Fragen zu klären. Weitere Inhalte aus dem Kosmos der Immobilienbewirtschaftung runden die Weiterbildung ab. Es besteht zudem die Möglichkeit, die modularen Themengebiete separat als Assistenzkurz zu besuchen.

mehr...

Dauer: Modell A: 15 Monate | Modell B: 7 Monate | 165 Lektionen
Stundenplan: Modell A: Montag Modell B: Dienstag/Donnerstag
nächster Start: 14.10.2019 weitere Termine


Kursinhalt

Auf dem Stundenplan stehen folgende Unterrichtsfächer und -inhalte:

Modul Inhalt
Kaufmännisches Rechnen Dreisatz, Prozentrechnen, Zinsrechnen, Klammerregel, Runden 
Bewirtschaftung von Mietliegenschaften inkl. Teile des Mietrechts und Versicherungen Einführung in die Bewirtschaftung, Bewirtschaftungsvertrag, Vermietung, Mietvertrag, Hauswartung, Mietvertragliche Leistungsänderungen, Nebenkostenabrechnung, Mängelrechte während der Mietdauer, Beendigung des Mietverhältnisses, der Versicherungsfall, Versicherungsschutz für Eigentümer, Versicherungsschutz für Mieter
Bewirtschaftung von Stockwerkeigentum inkl. Teile des Stockwerkeigentumsrechts Geschichte des Stockwerkeigentum, rechtliche Grundlagen, Aufteilung der Liegenschaft, Wertquote, die Stockwerkeigentümergemeinschaft, Versammlung der Stockwerkeigentümer, der Bewirtschafter und sein Auftrag, der Ausschuss, Vorkaufs- und Einspracherecht, Untergang des Stockwerkeigentums
Bauliche Kenntnisse  Der Bauprozess, baugesetzliche Grundlagen, die Baubewilligung, Gebäudeaufbau und Gebäudehülle, Haustechnik, Innenausbau, Mängelrechte und Rügefristen, Bauphysik/Bauschäden, Werthaltung und Wertvermehrung
Schuldbetreibungs- und Konkursrecht  Einleitung der Betreibung, Betreibung auf Pfändung, Betreibung auf Pfandverwertung, Betreibung auf Konkurs, Sicherungsmassnahmen 
Grundlagen Finanzbuchhaltung Bilanz und Erfolgsrechnung, Konten-Technik der doppelten Buchhaltung
Liegenschaftenbuchhaltung  Begriffe rund um die Immobilie, Mietersammelkonto, Liegenschaftenabrechnung, Kennzahlen und Bilanzanalyse, Kauf und Verkauf einer Liegenschaft, Nebenkostenabrechnung, Mehrwertsteuer und Immobilien
Recht  Aufbau der Schweizer Rechtsordnung, Entstehung von Obligationen, Werkvertrag 
Kommunikationstechnik / Methodenkompetenz  Grundlagen und Mittel der Kommunikation, zielorientiertes Arbeiten, Informationen verarbeiten, Planen mit System, Entlastungsmöglichkeiten
Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an:

  • Personen ohne Immobilienerfahrung mit dem Ziel, in der Immobilienbewirtschaftung Fuss zu fassen
  • Personen, die sich Grundlagenwissen für einen weiterführenden Lehrgang aneignen möchten
  • Wiedereinsteiger, die ihr Wissen nach längerer Berufsabwesenheit wieder auf den neusten Stand bringen möchten

Voraussetzungen für die Kursteilnahme

  • abgeschlossene obligatorische Schule (Primar-/Sekundarstufe)
  • gute Deutschkenntnisse Stufe B2/C1

Titel, Zertifikate & Prüfungen

Alle Kurse schliessen mit einer Prüfung ab. Die Assistenzkurse (Module) können in beliebiger Reihenfolge besucht werden und berechtigen nach bestandener Prüfung zum Tragen des Titels Assistent SVIT. Zur Erlangung des Titels Sachbearbeiter SVIT sind die Assistenzkurse in vorgegebener Kombination zu absolvieren. Als Alternative kann das Zertifikat in Immobilienbewirtschaftung direkt mit dem Kurs in Sachbearbeitung erlangt werden.

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie das Zertifikat:

Sachbearbeiter
Immobilienbewirtschaftung
Sachbearbeiter Immobilienbewirtschaftung
Zulassungsbedingungen für die Zertifikatsprüfung
An die Abschlussprüfungen wird zugelassen, wer mindestens 80% des Unterrichts an der Handelsschule KV Basel besucht hat.




wird geladen...
Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15
4002 Basel

Sekretariat Berufsschule
Tel. 061 295 63 60

Sekretariat Weiter- & Kaderbildung
Tel. 061 295 63 63