MENÜ
Bildung
Bildung

Fachmann Finanz- und Rechnungswesen (Oktober-Start)

Dauer
Start Oktober: 5 Semester | Start April: 6 Semester | 747 Lektionen
Stundenplan
Start Oktober: Di/Do Start April: Di/Do


Ob Jahresabschlüsse, Kosten-, Planungs- oder Konzernrechnung – die Tätigkeitsbereiche im buchhalterischen Bereich sind vielfältig. Die Weiterbildung zum Fachmann Finanz- und Rechnungswesen schafft ein ideales Fundament, um in kleineren und mittleren Unternehmen eine qualifizierte Spezialisten- oder sogar Leitungsfunktion übernehmen zu können. Je nach gewähltem Lehrgangsstart (April bzw. Oktober) dauert die Weiterbildung sechs bzw. fünf Semester. Der Lehrgang an der Handelsschule KV Basel bereitet Sie umfassend auf die eidgenössische Prüfung vor und versetzt Sie in die Lage, steuerliche, rechtliche und sozialversicherungstechnische Aspekte in Ihre tägliche Arbeit einfliessen zu lassen.

mehr...

Preis: CHF 8'935 Bundesbeitrag

Kurskosten

CHF

15'780

 
Lehrmittel

CHF

2'090

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel

CHF

17'870

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%)

CHF

8'935

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive Kurskosten

CHF

8'935

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

3'574

 

Anteilige Semestergebühren

(6 Semester)

CHF

2'978

 
Preis: CHF 8'495 Bundesbeitrag
Sie sparen CHF 440

KV-Mitgliedschaft beantragen

Kurskosten

CHF

14'900

 
Lehrmittel

CHF

2'090

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel

CHF

16'990

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%)

CHF

8'495

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive Kurskosten

CHF

8'495

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

3'398

 

Anteilige Semestergebühren

(6 Semester)

CHF

2'832

 
nicht verfügbar


Ob Jahresabschlüsse, Kosten-, Planungs- oder Konzernrechnung – die Tätigkeitsbereiche im buchhalterischen Bereich sind vielfältig. Die Weiterbildung zum Fachmann Finanz- und Rechnungswesen schafft ein ideales Fundament, um in kleineren und mittleren Unternehmen eine qualifizierte Spezialisten- oder sogar Leitungsfunktion übernehmen zu können. Je nach gewähltem Lehrgangsstart (April bzw. Oktober) dauert die Weiterbildung sechs bzw. fünf Semester. Der Lehrgang an der Handelsschule KV Basel bereitet Sie umfassend auf die eidgenössische Prüfung vor und versetzt Sie in die Lage, steuerliche, rechtliche und sozialversicherungstechnische Aspekte in Ihre tägliche Arbeit einfliessen zu lassen.

mehr...

Dauer: Start Oktober: 5 Semester | Start April: 6 Semester | 747 Lektionen
Stundenplan: Start Oktober: Di/Do Start April: Di/Do

Preis: CHF 8'935 Bundesbeitrag

Kurskosten

CHF

15'780

 
Lehrmittel

CHF

2'090

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel

CHF

17'870

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%)

CHF

8'935

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive Kurskosten

CHF

8'935

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

3'574

 

Anteilige Semestergebühren

(6 Semester)

CHF

2'978

 
Preis: CHF 8'495 Bundesbeitrag
Sie sparen CHF 440

KV-Mitgliedschaft beantragen

Kurskosten

CHF

14'900

 
Lehrmittel

CHF

2'090

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel

CHF

16'990

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%)

CHF

8'495

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive Kurskosten

CHF

8'495

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

3'398

 

Anteilige Semestergebühren

(6 Semester)

CHF

2'832

 
nicht verfügbar

Kursinhalt

Der Fächerplan der Weiterbildung zum Fachmann Finanz- und Rechnungswesen:

FachBeschreibung
Planungs- und InvestitionsrechnungUnternehmensplanung, Liquiditäts‑ und Finanzplanung; statische und dynamische Investitionsrechenverfahren
RechtPersonenrecht, Familien‑ und Erbrecht, allgemeiner Teil Obligationenrecht, einzelne Vertragsverhältnisse, Einzelfirma und Gesellschaften, Schuldbetreibung und Konkurs, Strafrecht
Finanzrechnung 1
SteuernMehrwertsteuer, direkte Steuern, Verrechnungssteuer, übrige Steuern
RechnungswesenGrundlagen des Rechnungswesens für die Rechnungslegungsnormen OR und Swiss GAAP FER, Grundsätze ordnungsmässiger Buchführung und Rechnungslegung, Erfassung und Bewertung von Buchungstatbeständen, Abschlüsse, Finanzmanagement, Kostenrechnung, Planungsrechnung, Konzernrechnung, Buchführung in besonderen Fällen, Organisation des Rechnungswesens
Löhne und Sozialvers.Sozialversicherungen, Lohnadministration

Der Lehrgang beinhaltet ein intensives Repetitorium (Prüfungsvorbereitung) im Abschluss-Semester, so dass Sie optimal vorbereitet an die eidg. Prüfung gehen.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Berufslehre, mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis mit guten Basiskenntnissen im Rechnungswesen (Niveau kaufmännische Lehre E-Profil) sowie Interessenten mit einem Abschluss einer vom SBFI anerkannten Handelsschule. Sachbearbeiter Rechnungswesen mit mindestens zweijähriger Ausbildung sowie Personen mit einer weiteren Ausbildung gemäss den Zulassungsbedingungen zur Berufsprüfung können die Weiterbildung ebenfalls absolvieren.

Voraussetzungen für die Kursteilnahme
  • abgeschlossene Grundbildung und Grundlagenkenntnisse Rechnungswesen auf Stufe der kaufmännischen Berufslehre (E-Profil) 
  • Berufspraxis
Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung
  • eidg. Fähigkeitszeugnis, Diplom einer anerkannten Handelsschule oder Maturitätszeugnis und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Rechnungswesen, Treuhandwesen oder Steuern oder
  • Sachbearbeiter Rechnungswesen mit mindestens 2-jähriger Ausbildungsdauer und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Rechnungswesen, Treuhandwesen oder Steuern oder
  • eidg. Fachausweis einer Berufsprüfung oder Diplom einer höheren Fachprüfung und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Rechnungswesen, Treuhandwesen oder Steuern oder
  • Abschluss einer Höheren Fachschule, einer Hochschule oder einer Fachhochschule und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Rechnungswesen, Treuhandwesen oder Steuern
  • kein Eintrag im Zentralstrafregister, der dem Zweck der Prüfung widerspricht
Titel, Zertifikate & Prüfungen

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung und der eidgenössischen Prüfungen erhalten Sie die Zertifikate:

{Zertifikate}

Externer Prüfungsträger

Prüfungsreglement, Zulassungsbedingungen, Anmeldeverfahren und Gebühren sind unter www.examen.ch einzusehen.


Perspektiven

Berufsbild

Der eidg. Fachausweis Finanz- und Rechnungswesen bescheinigt Ihnen fundierte Kenntnisse in allen Bereichen des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens einer kleinen und mittleren Unternehmung. Darüber hinaus können Sie anspruchsvolle steuerliche, sozialversicherungstechnische und rechtliche Bestimmungen in Ihrem Berufsumfeld praxisgerecht umsetzen. Als Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen können Sie in einer kleineren oder mittleren Unternehmung eine Leitungsfunktion wahrnehmen, als kaufmännischer Leiter tätig sein sowie verantwortungsvolle Funktionen im Bereich Controlling oder Treuhandwesen usw. übernehmen.

Wie weiter?

Um die Karriere weiter zu forcieren, bietet sich mit der entsprechenden Berufserfahrung eine Weiterbildung zum Experten Rechnungslegung und Controlling an, auch das Nachdiplomstudium HF in Finanzmanagement und Rechnungslegung (NDS HF) ist eine Option. Beide Weiterbildungen werden von der Handelsschule KV Basel angeboten.


Einordnung im Bildungssystem Schweiz




Derzeit keine Einträge in dieser Kategorie.
wird geladen...
Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15
4002 Basel

Sekretariat Berufsschule
Tel. 061 295 63 60

Sekretariat Weiter- & Kaderbildung
Tel. 061 295 63 63