MENÜ
Bildung
Bildung
Ausblenden Details

Sachbearbeiterin Rechnungswesen

Die Weiterbildung an der Handelsschule KV Basel bereitet Sie zielgerichtet auf vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Rechnungswesen vor. Als Sachbearbeiterin Rechnungswesen verfügen Sie über fundierte Kenntnisse in buchhalterischen Prozessen wie beispielsweise Rechnungslegung, Finanzbuchhaltung und Recht.

3 Semester | 324 Lektionen | April: Mo, Di | Oktober: Di, Mi | CHF 5'300 | nächster Start: 09.04.2018
Ausblenden Details

Spezialistin Rechnungswesen (Junior Account Officer)

Für diesen Spezialisierungs-Lehrgang zum Junior Account Officer sollten Sie bereits Berufserfahrung im betrieblichen Rechnungswesen mitbringen. Die Weiterbildung an der Handelsschule KV Basel umfasst ein Semester und vermittelt fundierte Kenntnisse und praxisorientiertes Wissen, um in einem KMU das Rechnungswesen als Führungsinstrument in der Finanzbuchhaltung und im Controlling gezielt einsetzen zu können.


1 Semester | 108 Lektionen | April: Mo, Di | Oktober: Di, Mi | CHF 2'440 | nächster Start: 09.04.2018
Ausblenden Details

Spezialistin Steuern (Junior Tax Officer)

Der Spezialisierungs-Lehrgang zum Junior Tax Officer an der Handelsschule KV Basel vermittelt tiefgehende und umfassende Kenntnisse im Steuerwesen. Sie erlangen das theoretische und praktische Wissen, um vor allem in Steuerfragen, aber auch in den Bereichen Rechnungswesen, Recht und Sozialversicherungen selbständig arbeiten zu können.


1 Semester | 108 Lektionen | April: Mo, Di | Oktober: Di, Mi | CHF 2'440 | nächster Start: 09.04.2018
Ausblenden Details

Spezialistin Treuhand (Junior Trust Officer)

Dieser Vertiefungs-Lehrgang an der Handelsschule KV Basel bildet Sie zum Junior Trust Officer aus. Die Weiterbildung vermittelt erfahrenen Berufsleuten spezielle Kenntnisse und Methoden im Bereich der Treuhandpraxis, die für die alltägliche Mitarbeit in Mandaten benötigt werden. Sie erhalten Einblick in die Anforderungen an Revisionstätigkeiten und schaffen damit optimale Voraussetzungen für die weitere Qualifikation zur Fachfrau Treuhand mit eidg. Fachausweis.

1 Semester | 108 Lektionen | April: Mo, Di | Oktober: Di, Mi | CHF 2'440 | nächster Start: 09.04.2018
Ausblenden Details

Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen

Ob Jahresabschlüsse, Kosten-, Planungs- oder Konzernrechnung – die Tätigkeitsbereiche im buchhalterischen Bereich sind vielfältig. Die Weiterbildung zur Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen schafft ein ideales Fundament, um in kleineren und mittleren Unternehmen eine qualifizierte Spezialisten- oder sogar Leitungsfunktion übernehmen zu können.

747 Lektionen | April: Di, Do | Oktober: Di, Do | CHF 8'935 | nächster Start: 10.04.2018
Ausblenden Details

Expertin Rechnungslegung und Controlling

Die Königklasse für Zahlenakrobatinnen: Als Inhaberin des Diploms Expertin für Rechnungslegung und Controlling sind Sie eine branchenunabhängig gefragte Spezialistin auf der höchsten Stufe. Kein Wunder, schliesslich sind Sie bestens gerüstet für anspruchsvolle Aufgaben im buchhalterischen Bereich.

5 Semester | 776 Lektionen | Di, teilweise Sa | CHF 10'500 | nächster Start: 16.10.2018

Expertin Rechnungslegung und Controlling

Dauer
5 Semester | 776 Lektionen
Stundenplan
Dienstag pro Semester ca. 14 Samstage
nächster Start
16.10.2018

Die Königklasse für Zahlenakrobatinnen: Als Inhaberin des Diploms Expertin für Rechnungslegung und Controlling sind Sie eine branchenunabhängig gefragte Spezialistin auf der höchsten Stufe. Kein Wunder, schliesslich sind Sie bestens gerüstet für anspruchsvolle Aufgaben im buchhalterischen Bereich. Die Weiterbildung an der Handelsschule KV Basel vermittelt neben umfassenden fachlichen und methodischen Inhalten auch die notwendigen Führungs- und Sozialkompetenzen, die Sie als angehende Leitungskraft zwingend benötigen.

mehr...

Preis: CHF 10'500 Bundesbeitrag

Kurskosten CHF

19'680

 
Lehrmittel CHF

1'320

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel CHF

21'000

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%) CHF

10'500

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive KurskostenCHF

10'500

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

4'200

 
Preis: CHF 9'975 Bundesbeitrag
Sie sparen CHF 525

KV-Mitgliedschaft beantragen

Kurskosten CHF

18'630

 
Lehrmittel CHF

1'320

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel CHF

19'950

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%) CHF

9'975

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive KurskostenCHF

9'975

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

3'990

 
nicht verfügbar

Die Königklasse für Zahlenakrobatinnen: Als Inhaberin des Diploms Expertin für Rechnungslegung und Controlling sind Sie eine branchenunabhängig gefragte Spezialistin auf der höchsten Stufe. Kein Wunder, schliesslich sind Sie bestens gerüstet für anspruchsvolle Aufgaben im buchhalterischen Bereich. Die Weiterbildung an der Handelsschule KV Basel vermittelt neben umfassenden fachlichen und methodischen Inhalten auch die notwendigen Führungs- und Sozialkompetenzen, die Sie als angehende Leitungskraft zwingend benötigen.

mehr...

Dauer: 5 Semester | 776 Lektionen
Stundenplan: Dienstag pro Semester ca. 14 Samstage
nächster Start: 16.10.2018

Preis: CHF 10'500 Bundesbeitrag

Kurskosten CHF

19'680

 
Lehrmittel CHF

1'320

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel CHF

21'000

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%) CHF

10'500

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive KurskostenCHF

10'500

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

4'200

 
Preis: CHF 9'975 Bundesbeitrag
Sie sparen CHF 525

KV-Mitgliedschaft beantragen

Kurskosten CHF

18'630

 
Lehrmittel CHF

1'320

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel CHF

19'950

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%) CHF

9'975

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive KurskostenCHF

9'975

 

Anteilige Semestergebühren

(5 Semester)

CHF

3'990

 
nicht verfügbar

Kursinhalt

Um die fachlichen und methodischen Kompetenzen umfassend zu vermitteln, umfasst der Stundenplan im wesentlichen folgende Fächer:

FachBeschreibung
SteuernSteuerfolgen FER, IFRS und in besonderen Fällen, Konzernsteuerrecht, internationales Steuerrecht, Steuerplanung, öffentlicher Sektor
ControllingControlling‑System, Kostenrechnung, Kennzahlensystem, Break‑Even‑Analyse, Preiskalkulation, Erlös‑ u. Kostencontrolling, Risikomanagement, Unternehmensplanung, Budgetierung, Prognose, Techniken Datennutzung, Benchmarking, Konzernkostenrechnung, Beteiligungscontrolling, Projektmanagement, Organisation, HR Management, Märkte u. Marketing, Management und Controlling, VWL‑Themen
Rechnungslegung und KonzernrechnungRechnungslegung nach IFRS und Swiss GAAP FER, Konzernabschluss, höhere Finanzbuchhaltung in besonderen Fällen, Jahresabschlussanalyse, Informationstechnologie im RW, internes Kontrollsystem IKS
Corporate FinanceFinanzierungsformen, Finanzierungsplanung, Derivate, Investitionsrechnungen, Unternemensbewertung, Mergers & Acqusitions
Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an diplomierte Betriebswirtschafterinnen HF, Personen mit Lizenziat oder Abschluss FH in Betriebsökonomie, Inhaberinnen eines Fachausweises im Finanz- und Rechnungswesen / Treuhand / Bankfachleute sowie eines gleichwertigen Abschlusses.

Voraussetzungen für die Kursteilnahme
  • abgeschlossene Höhere Berufsbildung
  • fundierte Vorkenntnisse im Berufsfeld und Berufspraxis

Zulassungsbedingungen für die eidg. Diplomprüfung
  • eidg. Fachausweis im Bereich der branchenspezifischen Berufsprüfungen und mindestens 5 Jahre Berufspraxis im Bereich Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern oder
  • Diplom einer anderen Höheren Fachprüfung oder Abschluss einer Höheren Fachschule und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern oder
  • Abschluss einer Hochschule oder Fachhochschule und mindestens 2 Jahre Berufspraxis im Bereich Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern
Titel, Zertifikate & Prüfungen

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung und der eidgenössischen Prüfungen erhalten Sie die Zertifikate:

Expertin
Rechnungslegung
und
Controlling
Expertin Rechnungslegung und Controlling
Expertin
Rechnungslegung
und
Controlling
Expertin Rechnungslegung und Controlling

Externer Prüfungsträger
Prüfungsreglement, Zulassungsbedingungen, Anmeldeverfahren und Gebühren sind auf der Webseite www.examen.ch einzusehen.

Perspektiven

Berufsbild

Als Inhaberin des Diploms für Rechnungslegung und Controlling wissen Sie, worauf es im Unternehmenssteuerrecht ankommt. Sie kennen sich mit Controlling-Modellen ebenso aus wie mit den diversen Instrumenten und Konzepten in diesem Bereich. Damit sind Sie bestens geeignet, um in einem Mittel- oder Grossbetrieb eine Kaderposition zu übernehmen. Mögliche Einsatzgebiete sind beispielsweise die Leitung des Konzernrechnungswesens, International Controller, Finanzchefin/Treasurer sowie die Leitung Unternehmensplanung – beste Karrierechancen bis hinauf in die oberste Führungsebene!

Wie weiter?

Nach dem Erwerb des Diploms für Rechnungslegung und Controlling steht Ihnen das Nachdiplomstudium HF in Finanzmanagement und Rechnungslegung (NDS HF) ebenso offen wie der Executive Master of Business Administration EMVA mit Vertiefung Controlling & Consulting.


Einordnung im Bildungssystem Schweiz



wird geladen...
Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15
4002 Basel

Sekretariat Berufsschule
Tel. 061 295 63 60

Sekretariat Weiter- & Kaderbildung
Tel. 061 295 63 63