MENÜ
Bildung
Bildung
Ausblenden Details

Coaching und Beratung mit eidg. Diplomen

Coaching und Beratung – ein Berufsbild mit grosser Zukunft. Immer mehr werden Führungs-, Selbst-, Team-, Leadership- und Konfliktkompetenzen zu entscheidenden Schlüsselkompetenzen.  Als Coach oder Beraterin unterstützen Sie Einzelpersonen, Teams und/oder Organisationen, sich erfolgreich zu entwickeln.

Ausblenden Details

Modul 1: Grundlagen

In der Modul 1 der Coaching und Beratungsausbildungen erhalten Sie einen ersten Einblick in Coaching und Prozessberatung. Zum Abschluss dieses Moduls haben Sie Ihre unterschiedlichen Rollen in Beruf, Familie, Partnerschaft etc. reflektiert und gegebenenfalls angepasst.

80 Lektionen | Fr, Sa (im 2-Wochen-Rhythmus) | CHF 2'980 | nächster Start: 15.09.2017
Ausblenden Details

Modul 2: Supervision und Beratung in Organisationen

Es wird immer schwieriger, professionelle Beraterinnen von solchen zu unterscheiden, die sich ohne entsprechende Qualifikation im Markt bewegen. Als ausgebildeter Coach, Supervisorin oder Beraterin sind Sie in der Lage, Menschen sowohl in beruflichen wie auch in privaten Belangen professionell zu unterstützen.

2 Semester | 200 Lektionen | Do, Sa | CHF 9'150 | nächster Start: 11.01.2018
Ausblenden Details

Modul 3: Coach & Supervisorin BSO oder Beraterin SGfB

Als Coach & Supervisorin BSO oder Beraterin SGfB sind Sie Aktivmitglied bei den relevanten Berufsverbänden, heben sich dadurch von der Masse der nicht formal ausgebildeten Beraterinnen ab und werden als Professionals wahrgenommen. Ebenfalls können Sie ein eidgenössisches Diplom als Coach & Supervisorin oder als Beraterin im psychosozialen Bereich erwerben.

4 Semester | 250 Lektionen | CHF 11'400
Ausblenden Details

Nachdiplomlehrgang: Organisationsberaterin BSO

Als Organisationsberaterin BSO befassen Sie sich damit, wie Sie Organisationsentwicklung und Change Management mit Leadership aktiv gestalten und erfolgreich durchführen können.

2 Semester | 110 Lektionen | CHF 5'050
Ausblenden Details

Beraterin SGfB Psychopathologie (Pflichtmodul)

Als Beraterin SGfB heben Sie sich von der Masse der nicht formal ausgebildeten Beraterinnen ab und werden als Professionals wahrgenommen. Das obligatorische Modul «Psychopathologie» vermittelt diesbezüglich wertvolle Zusatzkompetenzen.

1 Semester | 80 Lektionen | CHF 3'700
Ausblenden Details

Arbeitskompetenz 4.0

Die Digitalisierung schreitet voran, im beruflichen wie im Privatleben. Der Zertifikatslehrgang richtet sich an erfahrene Fachleute aus dem finanzwirtschaftlichen Umfeld, die ihre digitale Arbeits- und Lernkompetenz steigern und ihr Profil in Sachen Selbstmanagement schärfen möchten.

CHF 4'300 | nächster Start: 08.09.2017

Beraterin SGfB Psychopathologie (Pflichtmodul)

Dauer
1 Semester | 80 Lektionen
Stundenplan
Daten folgen

Als Beraterin SGfB heben sich von der Masse der nicht formal ausgebildeten Beraterinnen ab und werden als Professionals wahrgenommen. Sie können das eidgenössische Diplom als Beraterin im psychosozialen Bereich erwerben, als Solcher lenken Sie in HR-Abteilung oder betriebsinternem Sozialdienst, bei der IV etc. oder auch als selbstständige Person professionell Prozesse von Einzelpersonen in eine konstruktive und effektive Richtung. Sie denken sich schnell und zielsicher in komplexe Situationen ihrer Klientel ein und tragen substanziell zu tragfähigen Lösungen bei. Dies führt nachweislich zu höherer Produktivität, Effizienz und Ausgeglichenheit innerhalb sowie ausserhalb beruflicher sowie privater Systeme. Die dazu benötigten Zusatzkompetenzen erwerben Sie sich im Modul «Psychopathologie».
mehr...

Preis: CHF 3'700
nicht verfügbar
nicht verfügbar
Als Beraterin SGfB heben sich von der Masse der nicht formal ausgebildeten Beraterinnen ab und werden als Professionals wahrgenommen. Sie können das eidgenössische Diplom als Beraterin im psychosozialen Bereich erwerben, als Solcher lenken Sie in HR-Abteilung oder betriebsinternem Sozialdienst, bei der IV etc. oder auch als selbstständige Person professionell Prozesse von Einzelpersonen in eine konstruktive und effektive Richtung. Sie denken sich schnell und zielsicher in komplexe Situationen ihrer Klientel ein und tragen substanziell zu tragfähigen Lösungen bei. Dies führt nachweislich zu höherer Produktivität, Effizienz und Ausgeglichenheit innerhalb sowie ausserhalb beruflicher sowie privater Systeme. Die dazu benötigten Zusatzkompetenzen erwerben Sie sich im Modul «Psychopathologie».
mehr...

Dauer: 1 Semester | 80 Lektionen
Stundenplan: Daten folgen

Preis: CHF 3'700
nicht verfügbar
nicht verfügbar

Kursinhalt

Im Lehrgang wird der Mensch als Ganzes betrachtet, so werden bspw. die physiologischen und psychologischen Abläufe von Krankheiten im Unterricht thematisiert.

  • Erkennen psychopathogener Krankheitsbilder
  • Durchführen von Anamneseverfahren
  • persönliche und rechtliche Rahmenbedingungen in der «psychosozialen Beratung»
  • Abgrenzung von Beratung zur Therapie, denn  Beraterinnen SGfB sind keine Therapeuten
Zielgruppe
  • angehende Beraterinnen im psychosozialen Bereich, die sich bei der SGfB akkreditieren lassen wollen.
    fakultativ, aber nicht verpflichtend für Personen, die einen BSO-Abschluss anstreben
  • Coaches, die mehrheitlich im beruflichen Kontext beraten, kommen verstärkt mit psychosomatischen Störungen ihrer Klienten in Kontakt (Burnout-Tendenzen, Erschöpfungs-Depression, etc.) .
Voraussetzungen für die Kursteilnahme

  • mindestens 25-jährig und 3 Jahre Berufspraxis
  • Teilnehmende, die den Abschluss zur Beraterin SGfB anstreben

Titel, Zertifikate & Prüfungen

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls erhalten Sie das Zertifikat:

Psychopathologische
Grundlagen
Psychopathologische Grundlagen
Externer Prüfungsträger
SGfB (Schweizerische Gesellschaft für Beratung): SGfB
  • Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom


Suche nach ähnlichen Kursen



wird geladen...
Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15
4002 Basel

Sekretariat Berufsschule
Tel. 061 295 63 60

Sekretariat Weiter- & Kaderbildung
Tel. 061 295 63 63