MENÜ
Bildung
Bildung
Ausblenden Details

Sachbearbeiter Einkauf mit procure.ch-Zertifikat

Sie sind neu im Einkauf tätig und möchten sich ein fundiertes Basiswissen aneignen? Bei der Weiterbildung zum Sachbearbeiter Einkauf an der Handelsschule KV Basel werden unternehmens- und abteilungsübergreifende Kenntnisse und Fähigkeiten der Wertschöpfungskette vermittelt, die Sie im beruflichen Tagesgeschäft direkt umsetzen können.


1 Semester | 64 Lektionen | Di, Do | CHF 2'950 | nächster Start: 19.03.2019
Ausblenden Details

Einkaufsfachmann mit eidg. Fachausweis

Einkaufsfachleute sind Profis im Beschaffungswesen. Im Lehrgang mit dem Ziel der Erlangung des eidg. Fachausweises erhalten Sie das notwendige Basiswissen aus dem Bereich Einkauf, das Sie umgehend in der eigenen Berufspraxis anwenden können. Die moderne Prüfungsordnung entspricht dabei den aktuellen Anforderungen der Wirtschaft.

2 Semester | 240 Lektionen | CHF 10'780 | nächster Start: 19.03.2019

Einkaufsfachmann mit eidg. Fachausweis

Dauer
2 Semester | 240 Lektionen
Stundenplan
Dienstag Donnerstag teilweise Samstag
nächster Start
19.03.2019

Einkaufsfachleute sind Profis im Beschaffungswesen. Sie pflegen engen Kontakt zu internen Partnern aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Logistik, Marketing und Verkauf. Dabei bringen sie ihr Beschaffungs-Know-how ein und vertreten ihre fachspezifischen Anliegen. Der intensive Austausch mit wichtigen Lieferanten ist ein bedeutender Teil der täglichen Arbeit. Im Lehrgang mit dem Ziel der Erlangung des eidg. Fachausweises erhalten Sie das notwendige Basiswissen aus dem Bereich Einkauf, das Sie umgehend in der eigenen Berufspraxis anwenden können. Die moderne Prüfungsordnung entspricht dabei den aktuellen Anforderungen der Wirtschaft.

mehr...

Preis: CHF 10'780 Bundesbeitrag

Kurskosten inkl.
Lehrmittel
CHF

10'780

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl.
Bundessubvention
(50%)
CHF

5'390

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive
Kurskosten
CHF

5'390

 
Preis: CHF 9'780 Bundesbeitrag
Sie sparen CHF 1'000

KV-Mitgliedschaft beantragen

Kurskosten inkl.
Lehrmittel
CHF

9'780

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl.
Bundessubvention
(50%)
CHF

4'890

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive
Kurskosten
CHF

4'890

 
nicht verfügbar

Einkaufsfachleute sind Profis im Beschaffungswesen. Sie pflegen engen Kontakt zu internen Partnern aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Logistik, Marketing und Verkauf. Dabei bringen sie ihr Beschaffungs-Know-how ein und vertreten ihre fachspezifischen Anliegen. Der intensive Austausch mit wichtigen Lieferanten ist ein bedeutender Teil der täglichen Arbeit. Im Lehrgang mit dem Ziel der Erlangung des eidg. Fachausweises erhalten Sie das notwendige Basiswissen aus dem Bereich Einkauf, das Sie umgehend in der eigenen Berufspraxis anwenden können. Die moderne Prüfungsordnung entspricht dabei den aktuellen Anforderungen der Wirtschaft.

mehr...

Dauer: 2 Semester | 240 Lektionen
Stundenplan: Dienstag Donnerstag teilweise Samstag
nächster Start: 19.03.2019

Preis: CHF 10'780 Bundesbeitrag

Kurskosten inkl.
Lehrmittel
CHF

10'780

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl.
Bundessubvention
(50%)
CHF

5'390

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive
Kurskosten
CHF

5'390

 
Preis: CHF 9'780 Bundesbeitrag
Sie sparen CHF 1'000

KV-Mitgliedschaft beantragen

Kurskosten inkl.
Lehrmittel
CHF

9'780

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl.
Bundessubvention
(50%)
CHF

4'890

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive
Kurskosten
CHF

4'890

 
nicht verfügbar

Kursinhalt

Im Laufe der Weiterbildung stehen folgende Unterrichtsfächer auf dem Stundenplan:

FachBeschreibung
SelbstmanagementArbeitstechniken und Zeitmanagement, Kommunikation, Ergebnispräsentation
RechtGrundlagen der schweizerischen Rechtsordnung, Allgemeines Vertragsrecht, Besitz, Eigentum, Erwerb, besondere Vertragsarten, AGB, Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer, internationales Einkaufsrecht, Anwendung von Verträgen, Störfall‑Bearbeitung, grenzüberschreitende Verträge
Gesprächs- und VerhandlungstechnikGrundlagen der Verhandlung, Gesprächstechnik in Verhandlungssituationen, Argumentations‑ und Fragetechniken, Ziele und Strategien der Verhandlungsführung, partnerschaftliche Verhandlung
MitarbeiterführungVerhaltensmuster von Persönlichkeit und Führung, Mitarbeiterführung‑ und entwicklung, Konfliktbewältigung, Mitarbeiterkommunikation
VolkswirtschaftslehreGrundlagen des Wirtschaftssystems, Beurteilung von Marktmechanismen, Nutzen der Börsen als Handelsplatz, Globalisierung und Strukturwandel, gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge, Währungs‑ und Wirtschaftspolitik
ProjektmanagementProjekte vorbereiten Projektablauf unterstützen, Projekt‑/​Teilprojektleitung, Projektsteuerung und Lösungsentwicklung, Lösungsbewertung und Projektabschluss
Supply Chain ManagementUnternehmen‑Anforderungen, Entwicklung von Zielen und Empfehlung von Massnahmen, Herleitung von Strategien und Konzepten, Überprüfung der Wirtschaftlichkeit und Vorschlagen von Massnahmen
Finanz- und RechnungswesenGrundlagen des Finanz‑ und Rechnungswesens, Kostenstrukturen, Marktpreisbildung, Lesen und Verstehen von Bilanzen, Erstellung/​Beurteilung von Erfolgsrechnungen, Erstellung/​Beurteilung von Kalkulationen auf Voll‑ und Teilkostenbasis
PreisanalyseMarktpreisbildung, Marktformen, Methoden der Preis‑ und Wertanalyse, Vorbereitung für Einkaufsverhandlungen, Strategische Rahmenbedingungen, Einsatz von Kalkulationsmethoden, Durchführung/​Beurteilung von Preisanalysen, Informationsbeschaffung für Preisanalysen, Nutzung der Resultate aus Kosten‑ und Preisanalyse
Beschaffung und LogistikBeschaffungsstrategien im Kontext zur Unternehmensstrategie, Methodentechnik Beschaffungsportfolio, Beschaffungscontrolling, Sourcing‑ und Produktstrategien, interdisziplinäre Zusammenarbeit (Outsourcing, Produktentwicklung), Grundlagen der Beschaffungslogistik, Beurteilung von Planungsarten, Bewertung von Versorgungs‑ und Bevorratungs‑Prinzipien, Erarbeitung und Umsetzung von Beschaffungsmodellen und ‑konzepten, Anwendung von IT‑Unterstützung in der Beschaffung
LieferantenmanagementLieferantenmanagement, Lieferantenportfolio, Management der Lieferantenbasis, Beziehungsmanagement zu Schlüssellieferanten, Kennzahlen, Beschaffungslogistik, Bedarfsermittlung und Disposition, Beschaffungs‑ und Materialwirtschaftskonzepte, E‑Procurement
MarktforschungBeschaffungsmarktforschung, Gründe und Ziele der Marktforschung, Methodentechniken, E‑Sourcing und Recherchen im Internet
Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Nachwuchskräfte, die in den Bereichen Beschaffung, Einkauf, Materialwirtschaft oder Logistik tätig sind und ihre Fachkenntnisse vertiefen möchten. Der Lehrgang, der in Kooperation mit dem Branchenverband procure.ch an der Handelsschule KV Basel ist auf Mitarbeitende aus Firmen jeder Grösse und Branche ausgerichtet.

Voraussetzungen für die Kursteilnahme
  • abgeschlossene Grundbildung
  • mindestens 18 Jahre alt
Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung
  • abgeschlossene Grundbildung (3-jährige Berufslehre, Handelsmittelschule, Matura oder gleichwertige Ausbildung) und 3 Jahre Berufspraxis in Materialwirtschaft, Einkauf, Beschaffung oder Logistik, oder einem entsprechenden Unternehmensbereich
  • Berufsattest, 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in Materialwirtschaft, Einkauf, Beschaffung oder Logistik, oder einem entsprechenden Unternehmensbereich
  • Inhaber eines eidg. Fachausweises aus einem der oben genannten Unternehmensbereiche
  • weitere Informationen auf der Webseite www.procure.ch
Titel, Zertifikate & Prüfungen

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung und der eidgenössischen Prüfungen erhalten Sie die Zertifikate:

Einkaufsfachmann
Einkaufsfachmann
mit eidg. Fachausweis
Externer Prüfungsträger
Prüfungsreglement, Zulassungsbedingungen, Anmeldeverfahren und Gebühren sind auf der Webseite www.procure.ch einzusehen.

Perspektiven

Berufsbild

Einkaufsfachleute lernen, im Supply Management ganzheitlich und vernetzt zu denken und zu handeln. Sie machen sich mit den modernsten Beschaffungsprozessen vertraut, können diese mit geeigneten Methoden optimieren und tragen damit wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit ihrer Arbeitgeber bei. Sie sind in Unternehmen aller Branchen und unterschiedlicher Grösse tätig. Je nach Unternehmensgrösse erledigen sie sowohl operative, in KMU verstärkt auch strategische Aufgaben entlang des Beschaffungsprozesses. Zudem führen sie in kleinen und mittleren Unternehmen häufig ein Team oder leiten die Beschaffung selbstständig.

Wie weiter?

Nach einigen Jahren Berufserfahrung bietet sich perspektivisch die Weiterbildung zum eidg. Diplomierten Einkaufsleiter an – die Königsklasse in der Beschaffung!


Einordnung im Bildungssystem Schweiz



wird geladen...
Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15
4002 Basel

Sekretariat Berufsschule
Tel. 061 295 63 60

Sekretariat Weiter- & Kaderbildung
Tel. 061 295 63 63